Die Top 10 der wärmsten US-Städte

Wenn Sie die Wärme mögen, dann sollten Sie nach Florida ziehen.

Geschrieben von TWSE Erklärt

Zuletzt aktualisiert:

key west wärmste städte der usa

Wenn der Winter naht, bereiten sich viele Menschen auf das kalte Wetter und die eisigen Temperaturen vor. In einigen Städten muss man sich jedoch keine Gedanken darüber machen, die Winterkleidung zum Jahresende aus dem Lager zu holen. Diese Orte haben mit das beste Wetter in den USA, wenn Sie die Hitze lieben.

Im Folgenden listen wir die zehn wärmsten Städte der USA auf und erklären, warum das Wetter dort das ganze Jahr über angenehm ist. Wir haben unsere Liste anhand von Klima- und Wetterdaten aus dem Nationale Behörde für Ozeanographie und Atmosphärenforschung.

Welches sind die 10 wärmsten US-Städte?

Im Folgenden haben wir die 10 wärmsten Städte der USA nach ihrer durchschnittlichen Jahrestemperatur aufgelistet. Vielleicht fällt Ihnen hier ein Muster auf: Sieben der 10 wärmsten US-Städte liegen in Florida. Das ganzjährig milde Klima, die schwül-heißen Sommer und die allgemein warmen Nächte sind der Grund für die hohen Durchschnittstemperaturen, auch wenn es in den Gebieten des Südwestens, insbesondere in Südkalifornien, noch viel heißer werden kann.

  1. Key West, FL: 78.1°F
  2. Miami, FL: 76.7°F
  3. Yuma, AZ: 75.3°F
  4. West Palm Beach, FL: 75.3°F
  5. Fort Wayne, FL: 74.9°F
  6. Phoenix, AZ: 74.2°F
  7. Brownsville, TX: 73.3°F
  8. Vero Beach, FL: 73.2°F
  9. Tampa, FL: 73.1°F
  10. Orlando, FL: 72.8°F

Warum ist es in Florida das ganze Jahr über warm?

Florida ist seit langem ein Zufluchtsort für alle, die der Kälte entfliehen wollen, und außerhalb der Hurrikansaisonhat Florida das beste ganzjährige Wetter im ganzen Land. Das warme Wetter in Florida ist einer Region mit warmen Wasserströmungen, dem Golfstrom, zu verdanken. Diese warme Strömung trägt dazu bei, dass die Temperaturen in diesem Bundesstaat auch in den kältesten Wintermonaten relativ warm bleiben.

Anzeige

Das soll nicht heißen, dass es in Florida nie kalt wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Temperatur im Januar und Februar unter den Gefrierpunkt fällt, vor allem im Florida Panhandle.

Das hält jedoch nicht lange an, denn im März oder April kehren die warmen Temperaturen schnell zurück. Und im Sommer kann es dank der unangenehmen Kombination aus der für Florida typischen Hitze und der hohen Luftfeuchtigkeit geradezu drückend werden. Extreme Hitze ist in Florida jedoch eher selten, da muss man schon in die Wüste im Südwesten fahren.

Warum es in Arizona und im Südwesten der Wüste so heiß wird

Yuma Lakes Yuma wärmste us-Städte

Anders als Florida liegen Arizona und der Südwesten der Wüste nicht in der Nähe eines warmen Wasserstroms. Stattdessen ist diese Region für ihr trockenes und wüstenähnliches Klima bekannt, und die die meisten Sonnentage von allen Orten in den USA. Yuma, die drittwärmste Stadt der USA, befindet sich hier. Die trockene Luft trägt zu der extremen Hitze bei, die in Yuma und anderen Städten des Südwestens herrscht. Die Sommertemperaturen können bis zu 120 F erreichen.

In Florida ist der Taupunkt oft hoch, so dass es schwierig ist, die Temperaturen in der Nacht schnell zu senken. In der Wüste im Südwesten hingegen ist der Taupunkt sehr niedrig, so dass die Temperaturen nach Sonnenuntergang viel schneller sinken können. Außerdem können die Temperaturen im Winter recht kalt sein, so dass die durchschnittliche Jahrestemperatur in diesen Städten unabhängig von der extremen Hitze im Sommer recht niedrig ist.

Deshalb sind einige Städte wie Yuma und Phoenix, in denen es im Sommer viel heißer ist als in Florida, im Durchschnitt kühler als viele Städte in Florida. Außerhalb der Sommermonate kann man jedoch im Allgemeinen mit angenehmen Temperaturen rechnen und hat perfektes Wetter, wenn ein Großteil des Landes fröstelt.

Warum liegen die wärmsten US-Städte alle im Süden?

Im Norden der USA sind die jahreszeitlichen Schwankungen des Wetters weitaus größer, insbesondere was die Temperaturen betrifft. Die wärmsten Städte der USA liegen alle im südlichen Teil des Landes, weil dort das ganze Jahr über ein gleichmäßiges warmes Klima herrscht.

Anzeige

Diese Beständigkeit ermöglicht es uns, Kulturen wie Orangen, Erdbeeren und Tomaten anzubauen, die Sie vielleicht schon in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft gesehen haben. In Yuma werden 86% des gesamten in den Vereinigten Staaten angebauten Salats produziert.

Warme Klimazonen sind also ideal für den Anbau von Pflanzen, haben aber auch Nachteile. Da es in den wärmsten Städten der USA nur minimale jahreszeitliche Schwankungen gibt, können diese Gebiete anfälliger sein für Extremwetter Ereignisse wie Wirbelstürme und tropische Stürme, wie sie bei Wirbelsturm Irma, die 2017 Florida verwüstete.

Dank unserer warmen Meeresströmungen und der atmosphärischen Zirkulation beeinflussen diese Klimamuster unsere wärmsten Städte. Aber wie genau beeinflussen diese Dinge das Wetter?

Wetterbeobachtung: Eine Einführung in Amerikas Wetter und Klima

Erleben Sie die faszinierende Welt des Wetters mit der zweiten Ausgabe von Wetterbeobachtung: Eine Einführung in Amerikas Wetter und Klima. Dieses Buch erklärt nicht nur Wetter- und Klimakonzepte – es erweckt sie zum Leben.

Wetterbeobachtung ist perfekt für Jugendliche und Erwachsene, die ihr Verständnis für die dynamische Welt der Meteorologie vertiefen möchten. Dieses Buch vereinfacht das Komplexe und zerlegt die Wissenschaft des Wetters in kleinere, leicht verständliche Konzepte, sodass Sie Ihr Wissen mit jedem Kapitel erweitern können.

Folgendes erwartet Sie:

Anzeige
  • Detaillierte Einblicke in Wolken, Druck und Wind, Lesen von Wetterkarten, Hurrikanen und tropischen Stürmen
  • Aufschlussreiche Diskussion zum Klimawandel
  • Wichtige Hinweise zum Kauf eines Wetterstation
  • Wichtige Informationen zu Unwettern und Wirbelstürme
  • Lernen Sie, das Wetter selbst vorherzusagen

Diese zweite Ausgabe ist komplett neu formatiert und enthält über 30 Seiten mit neuen Inhalten, darunter erweiterte Wetterkartenanalysen und Weltraumwetter. Durch zusätzliche Illustrationen und Grafiken wird es optisch ansprechender. Jedes Kapitel endet nun mit praktischen Links für tiefergehendes Lernen, und über das ganze Buch verteilt finden sich fesselnde amerikanische Wetterereignisse, die als reale Illustrationen eingeführter Konzepte dienen.

Wie sich die atmosphärische Zirkulation auf die Temperaturmuster in den USA auswirkt

Die atmosphärische Zirkulation beschreibt, wie sich die Winde in der Erdatmosphäre bewegen. Diese Winde können die Temperaturmuster in verschiedenen Regionen der Welt beeinflussen, auch in den wärmsten Städten der USA.

Das warme Wetter in den USA ist in erster Linie der warmen Luft zu verdanken, die über dem warmen Wasser im Pazifischen Ozean aufsteigt und dann nach Norden nach Alaska wandert. Kanadaund sogar Grönland. Wenn sich Winde von einem Ort zum anderen bewegen, spricht man von einer „Luftmasse“, was erklärt, wie ein warmer Luftstrom die Temperaturen nach Norden drücken kann.

Die warme Luft bewegt sich weiter nach Norden, bis sie einen Ort erreicht, an dem kalte Polarluft nach Süden gedrängt wurde, wie z. B. im oberen Mittelwesten und im Nordosten der USA während der Wintermonate. Die warme Strömung trifft auf diese kalte Luft und sinkt zur Erdoberfläche, was dazu beiträgt, dass die Temperaturen in Florida warm bleiben, selbst wenn im Norden Schnee liegt.

Anzeige
Logo von The Weather Station Experts

TWSE Erklärt

Von The Weather Station Experts-Mitarbeitern verfasste Artikel, die selbst die komplexesten Wetterthemen aufschlüsseln.

Anzeige

Warum Sie unseren Bewertungen vertrauen können

Wir haben Erfahrung mit allen Produkten und Unternehmen, die wir hier auf TWSE empfehlen. Unser Testpersonal umfasst diplomierte Meteorologen und WissenschaftlerEinige von ihnen besitzen die Produkte, die sie testen, schon seit mehreren Jahren. Unsere Mitarbeiter testen seit über einem Jahrzehnt sowohl auf TWSE als auch anderswo Wettergeräte für zu Hause.

Wie wir testen

Eine Wetterstation oder ein Gadget muss in folgenden Punkten punkten unsere Scoring-Metriken in mehreren Schlüsselbereichen, einschließlich Genauigkeit, Wert, Haltbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang. Wir akzeptieren Produkte zur Bewertung, aber wir akzeptieren keine Vergütung im Austausch für eine positive Bewertung.

Offenlegung von Partnerschaften

The Weather Station Experts nimmt an Partnerprogrammen teil, einschließlich Amazon Associates. Wir können eine Provision für das Anklicken von Links auf unserer Website erhalten.

Anzeige

1 Gedanke zu „The Top 10 Warmest US Cities“

Kommentare sind geschlossen.