Beste Heimwetterstationen in Kanada für 2024

Wir prüfen die besten Wetterstationen für Zuhause von Ecowitt und AcuRite

Da wir gewachsen sind, bekommen wir immer mehr Besuch von unseren Freunden nördlich der Grenze. Viele der Wetterstationen, die wir in den USA getestet haben, sind jedoch entweder in Kanada (oder anderswo auf der Welt) nicht erhältlich oder unerschwinglich teuer. Also haben wir uns an die Arbeit gemacht und die besten Wetterstationen für zu Hause in Kanada recherchiert und waren überrascht (wenn nicht sogar ein bisschen neidisch).

Während Marken wie Ambient Weather und Davis-Instrumente in Kanada erhältlich sind, ist die Einfuhr nach Kanada aufgrund der Transportkosten teuer. Noch ist nicht alles verloren: Ambient Weather lizenziert einige Sender von Ecowitt. Zum Beispiel die Umgebungswetter WS-5000 ist so ziemlich das Gleiche wie die Wetterstation Ecowitt HP2553. Sie sind von der Funktionalität her identisch, außer dass die Ecowitt derzeit keine Smart-Home-Funktionen bietet.

Ecowitt HP2553 WLAN-Wetterstation
Wahl des Herausgebers

Die HP2553 ist die Wetterstation der Spitzenklasse von Ecowitt, und das merkt man.

Ecowitt Wittboy Wetterstation
Einfache Installation

Dieses Tempest-Doppelgänger verfügt nicht über alle seine Funktionen, ist aber deutlich günstiger.

Ecowitt HP2551 Wi-Fi-Wetterstation
Zweiter Platz – Wetterstationen Ecowitt

Wenn der HP2553 zu teuer ist, sollten Sie stattdessen den HP2551 in Betracht ziehen.

Die besten Heim-Wetterstationen in Kanada

Nach umfangreichen Recherchen, einschließlich eines Vergleichs mit Stationen in den USA, haben wir diese Liste der besten kanadischen Wetterstationen für zu Hause erstellt.

1
Ecowitt HP2553 WLAN-Wetterstation
Wahl des Herausgebers

Ecowitt HP2553 WLAN-Wetterstation

Die HP2553 ist die Wetterstation der Spitzenklasse von Ecowitt, und das merkt man.

Die Ecowitt HP2553 ist die High-End-Wetterstation des Unternehmens (und wird als verkauft). Umgebungswetter WS-5000 in den USA). Unsere Tests der amerikanischen Version dieser Wetterstation waren hervorragend. Da es praktisch keine Unterschiede gibt - abgesehen von der fehlenden Smart-Home-Unterstützung - hatten wir keine Bedenken, sie zu unserer ersten Wahl zu machen.

Das HP2553 verfügt über eine gegenüber den Vorgängermodellen überarbeitete Sensorik und ein Ultraschallanemometer, wodurch die Anzahl der beweglichen Teile drastisch reduziert wurde. Dies dürfte die Lebensdauer des Geräts verlängern, da das herkömmliche Anemometer eine ständige Wartung erfordert, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Die Sensoren sind in unseren Tests genauer als in den früheren Ecowitt-Stationen, und Sie können zusätzliche Sensoren hinzufügen, einschließlich Luftqualität, Bodenfeuchtigkeit, Wassertemperatur und Blitzschlag. Die farblich brillante, leicht ablesbare LCD-Konsole macht überall eine gute Figur.

Das Unternehmen hat es einfach gemacht, Ihre Daten öffentlich über Weather Underground, Ecowitt.net und viele andere Netzwerke zu teilen, was eine nette Sache ist, und die Stationsdaten über die Ecowitt-App anzuzeigen.

 
Verfügbar in den USA? Nein
Verfügbarkeit: Australien, Kanada, die meisten EU-Länder, Großbritannien
2
Ecowitt Wittboy Wetterstation
Einfache Installation

Ecowitt Wittboy Wetterstation

Dieses Tempest-Doppelgänger verfügt nicht über alle seine Funktionen, ist aber deutlich günstiger.

Der Wittboy ist die neueste Wi-Fi-Wetterstation von Ecowitt und richtet sich an diejenigen außerhalb der USA, die möglicherweise nicht die zusätzlichen Zölle für den Import in die USA zahlen möchten WeatherFlow Tempest. Das hat es nicht Blitzschlagerkennung oder Smart-Home-Funktionen (soweit wir das beurteilen können), aber er kann so ziemlich alles, was der Tempest auch kann.

Der Außensensor enthält einen haptischen Niederschlagssensor, Licht- und UV-Sensoren, einen Ultraschall-Windgeschwindigkeitssensor sowie Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren. Der Ecowitt enthält auch seinen Wi-Fi-Hub, mit dem Sie Ihre Daten an Weather Underground senden können. Der Wittboy ist neu, daher zögern wir, ihn aus vollem Herzen zu empfehlen, aber er ist eine Überlegung wert.

3
Ecowitt HP2551 Wi-Fi-Wetterstation
Zweiter Platz – Wetterstationen Ecowitt

Ecowitt HP2551 Wi-Fi-Wetterstation

Wenn der HP2553 zu teuer ist, sollten Sie stattdessen den HP2551 in Betracht ziehen.

Die Ecowitt HP2551 wird in den USA nicht unter der Marke Ambient Weather verkauft, sein Funktionsumfang ähnelt jedoch dem Umgebungswetter WS-2000. Das HP2553 bietet zwar nicht die Genauigkeit des HP2553, ist aber deutlich preiswerter und misst alles, was sein teureres Geschwistermodell auch kann. Die schöne Konsole, die Sie mit dem HP2553 erhalten, ist mit dem Basisinstrumentarium des Ecowitt gepaart.

Verfügbar in den USA? Nein
Verfügbarkeit: Australien, Kanada, die meisten EU-Länder, UK
4
AcuRite Atlas Professional Heimwetterstation
Ehrenvolle Erwähnung

AcuRite Atlas Professional Heimwetterstation

Obwohl es unvollkommen ist, ist der Atlas die beste verfügbare AcuRite-Station.

We have had a chance to test the AcuRite Atlas. While it didn't score high enough to appear on our best home weather stations list, it is an inexpensive alternative to more expensive models like the Tempest and Davis Vantage Vue, especially with the optional lightning detection.

Ein Bereich, in dem AcuRite herausragend ist, ist die Web- und Mobil-App. Es ist einfach zu bedienen, reaktionsschnell und übersichtlich. Aber wie bei den meisten AcuRite-Stationen ist die Instrumentierung nicht so hochwertig.

Bei unseren Tests stellten wir fest, dass unser Testgerät zum Teil erheblich zu wenig Niederschlag zählte. Und während ein anfängliches Problem mit dem Regenmesser dazu führte, dass die ersten Atlas-Geräte unbrauchbare Blitzdaten hatten, war er selbst nach der Behebung bei weitem nicht so empfindlich wie der Detektor des Tempest.

Dennoch halten wir dies für eine perfekte Alternative für diejenigen, die möglicherweise nicht über das Budget für eine Mittelklasse- oder Profi-Heimwetterstation verfügen.

Was uns gefallen hat
  • Preiswert
  • Tolle Web- und Mobil-App
  • Ziemlich genau
Was uns nicht gefallen hat
  • Niederschlag wird unterschätzt
  • Probleme mit der Blitzerkennung bei unserem Testgerät
5
Ecowitt HP3500 WLAN-Wetterstation
Budget-Auswahl

Ecowitt HP3500 WLAN-Wetterstation

Die HP3500B ist die Wi-Fi-kompatible Wetterstation der Einstiegsklasse von Ecowitt, sie ist jedoch nicht erweiterbar.

Die Ecowitt HP3500B ist die günstigste Wetterstation des Unternehmens, die keine PC-Software benötigt, um Ihre Wetterdaten online zu teilen. Die Konsole ist nicht so auffällig wie die HP2551, ist aber dennoch aus angemessener Entfernung lesbar und kann Grafiken auf dem Bildschirm anzeigen, was die günstigere WS2320 nicht kann.

Sie verlieren die Möglichkeit, zusätzliche Sensoren hinzuzufügen, was ein Grund sein kann, sich für eines der drei oben genannten Modelle zu entscheiden, wenn Sie Wert auf Erweiterbarkeit legen. Aber die Einsparungen machen das HP3500B zu einem guten Kandidaten, wenn Sie Geld sparen wollen.

Verfügbar in den USA? Nein
Verfügbarkeit: Kanada
6
AcuRite Iris-Heimwetterstation mit Direct-to-Wi-Fi-Wireless-Display

AcuRite Iris-Heimwetterstation mit Direct-to-Wi-Fi-Wireless-Display

Diese Version der Heimwetterstation AcuRite Iris ist häufig im Angebot.

Unter den AcuRite WetterstationenDie beste günstige Wetterstation ist die AcuRite Iris (10544). Die Iris gibt es in verschiedenen Modellen, aber dieses Paket bietet eine schöne Konsole mit Wi-Fi-Konnektivität und die Iris-Sensor-Suite. Sie ähnelt der Ambient Weather WS-1900A, hat aber ein paar wichtige Unterschiede.

Die AcuRite Iris hat keine UV- oder Sonnenstrahlungssensoren, aber sie verfügt über eine Wi-Fi-Verbindung, um Ihre Daten im Internet zu teilen. Wenn Sie eine hochfunktionale Wetterstations-App suchen, sind wir große Fans von My AcuRite. Die übersichtliche Benutzeroberfläche macht die Navigation zu einem Kinderspiel und bietet eine Fülle von Informationen.

Das Ambient Weather WS-2902 und dieses spezielle Iris-Modell sind in der Regel preislich miteinander konkurrierend, also prüfen Sie beide, um herauszufinden, welches das beste Angebot ist.

FAQ

Denken Sie über den Kauf einer Wetterstation nach? Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Fragen von Lesern, einige davon speziell für Kanada.

Ist eine Wetterstation für zu Hause langlebig?

Ja. Während sich die meisten Menschen keine Sorgen über extreme Wetterbedingungen machen müssen, haben diejenigen, die im Norden leben, mit stärkeren Extremen zu kämpfen. In diesen Gebieten ist die Wartung von Wetterstationen erforderlich.

Ich möchte die Station in einem Gebiet aufstellen, das im Winter wenig (oder gar kein) Sonnenlicht erhält. Was sollte ich tun?

Wetterstationen verfügen in der Regel über ein Batterie-Backup für den Fall, dass das Sonnenlicht nicht ausreicht (alle von uns empfohlenen Modelle tun dies). Unabhängig vom Aufstellungsort empfehlen wir die Verwendung von Lithiumbatterien, da diese bei kälteren Temperaturen besser funktionieren als herkömmliche Batterien. Die meisten Wetterstationen für den Heimgebrauch funktionieren ohne größere Probleme bis zu Temperaturen von -20 °C. Allerdings verkürzt sich die Lebensdauer jeder Batterie, wenn die Temperaturen über längere Zeit unter 0 °C fallen. Wir raten von der Installation von Heim-Wetterstationen in Klimazonen ab, in denen die Temperaturen über weite Strecken des Winters deutlich unter dem Gefrierpunkt liegen.

Ich wohne nicht in Kanada. Kann ich diese Wetterstationen trotzdem kaufen?

Leider ist Ambient Weather der exklusive Verkäufer von Ecowitt-Sendern in den USA unter seiner Marke, siehe unsere Homepage für unsere Empfehlungen (einige Ecowitt-Zubehörteile sind jedoch auch im US-Shop erhältlich). Ecowitt ist in vielen Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten erhältlich. Die Preise unten sind in CAD angegeben. Wenn Sie sich außerhalb der USA oder Kanadas befinden, kann es sein, dass Ihre lokale Amazon-Seite die Wetterstation führt.

Einpacken

Noch einmal vielen Dank an unsere kanadischen Leser für Ihre Unterstützung. Nachdem wir festgestellt haben, dass viele unserer Empfehlungen für Wetterstationen außerhalb der USA nicht erhältlich sind (oder nach dem Versand zu teuer sind), dachten wir uns, dass eine Liste der besten Wetterstationen für Zuhause in Kanada das Mindeste ist, was wir tun können. Und jetzt her mit der Poutine.

(Tut uns leid, wir konnten nicht widerstehen, wenigstens einen kanadischen Witz zu machen!)