15 Tipps zur Blitzsicherheit, die Sie bei einem Gewitter in Sicherheit bringen

Abgelegt unter: Blitzschlag,Gewitterstürme,Wetter-Sicherheit

"Wenn der Donner grollt, geh ins Haus". Alle anderen Tipps zum Schutz vor Blitzschlag sind unwichtig, solange Sie nicht in Deckung gehen

Bei einem Gewitter gibt es draußen keinen sicheren Ort. Andere Tipps zum Schutz vor Blitzschlag sind nicht wichtig. Es ist wichtig, schnell einen Unterschlupf zu finden. Das Donnern ist oft nur wenige Kilometer vor einem Gewitter zu hören, und bei schnell ziehenden Gewittern bleibt oft nur wenig Zeit, um Schutz zu suchen. Es ist jedoch besser, Schutz zu suchen, lange bevor Sie das erste Donnergrollen hören. Was sollten Sie tun? Wohin sollten Sie gehen? Wie können Sie sich, Ihre Wertsachen und andere schützen? Nachfolgend haben wir einige Sicherheitstipps zum Thema Blitzschutz zusammengestellt sowie einige Vorschläge, wie Sie sich besser vorbereiten können - zum Beispiel einen Blitzableiter zu besitzenzum Beispiel.

Lesen Sie weiter, denn das Folgende könnte Ihr Leben retten.

Risiken von Blitzeinschlägen

Die Wahrscheinlichkeit, in einem Jahr von einem Blitz getroffen zu werden, ist äußerst gering - etwa eins zu einer Million. Allerdings ist nach Angaben des Nationaler Wetterdienstsinken die Chancen auf ein sehr viel wahrscheinlicheres Verhältnis von 1 zu 15.000 während Ihres gesamten Lebens.

Aber nicht alle Menschen sind gleich, und bei einigen ist das Risiko dramatisch höher. Eine Person, die in Florida lebt und im Freien arbeitet, hat ein viel höheres Risiko, angefahren zu werden, während eine Familie, die in Anchorage lebt, ein viel geringeres Risiko hat. Auch die Jahreszeit spielt eine Rolle, wobei die Frühlings- und Sommermonate am gefährlichsten sind.

Blitze sind eine der Hauptursachen für wetterbedingte Todesfälle und Verletzungen. Jedes Jahr werden etwa 270 Amerikaner durch Blitzeinschläge verletzt, etwa 27 davon tödlich.

Deshalb bitten wir Sie dringend, die Sicherheit bei Blitzschlag ernst zu nehmen.

Grundlagen der Blitzsicherheit

acurite 02020 tragbarer blitzdetektor
  • Speichern

Es ist in den meisten Fällen nicht schwer, sich vor Blitzeinschlägen zu schützen. Am wichtigsten ist es, Schutz zu suchen. Aber es gibt noch andere Dinge, die Sie tun können, um sich zu schützen.

Tipps zum Blitzschutz vor dem Gewitter

  • Prüfen Sie die Wettervorhersage. Wenn Gewitterstürme vorhergesagt sind, sollten Sie alle Aktivitäten im Freien verschieben. Wenn Sie das nicht können, beobachten Sie den Himmel genau.
  • Erwägen Sie den Kauf einer Blitzdetektor. Diese Geräte warnen Sie oft vor herannahenden Gewittern, lange bevor Sie Blitz und Donner sehen.
  • Registrieren Sie sich für Wetterwarnungen auf Ihrer Lieblings-Wetter-App. Einige bieten sogar Blitzwarnungen an.
  • Nehmen Sie eine Wetterradio mit sich führen, wenn Sie vorhaben, sich längere Zeit im Freien aufzuhalten, insbesondere wenn die Gefahr von Unwettern größer ist.
  • Überprüfen Sie immer einen Ort im Freien auf Schutzbereiche. Sie müssen möglicherweise schnell reagieren, um sich zu schützen.

Tipps zum Schutz vor Blitzschlag während des Gewitters

Hier erfahren Sie, was Sie tun sollten, um sich während des Sturms zu schützen. Während es im Freien viel dringender ist, sofort Maßnahmen zu ergreifen, sollten auch diejenigen, die sich im Haus befinden, einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wir haben unsere Empfehlungen nach drinnen und draußen aufgeteilt.

Wenn Sie draußen sind

  • Suchen Sie Schutz, sobald Sie hören jede Donnern. Wenn Sie Donner hören, ist das Gewitter nahe genug, um in der Nähe einzuschlagen.
  • Unterbrechen Sie Ihre Aktivitäten für mindestens 30 Minuten, nachdem Sie den letzten Donner gehört haben.
  • Wenn Sie keinen Schutz finden, gehen Sie in die Hocke, aber nicht so, dass Ihr Körper den Boden berührt. Wenn ein Blitz in der Nähe einschlägt, können sich Ladungen über den Boden ausbreiten.
  • Halten Sie sich von Bereichen mit Wasser und Metallgegenständen fern.

Wenn drinnen

  • Vermeiden Sie Wasser- und Sanitärarmaturen. Blitze werden durch diese Rohre geleitet.
  • Verwenden Sie keine elektronischen Geräte mehr. Trennen Sie nicht überspannungsgeschützte elektronische Geräte vom Stromnetz, bis der Sturm vorüber ist.
  • Wenn Sie telefonieren müssen, benutzen Sie Ihr Mobiltelefon. Elektrische Ladungen werden über die Telefonleitung übertragen.
  • Halten Sie sich von Betonwänden fern und halten Sie Ihre Fenster geschlossen.

Tipps zum Blitzschutz nach dem Gewitter

  • Warten Sie, bis die Behörden oder der Wetterbericht Entwarnung geben oder bis 30 Minuten nach dem letzten Donnergrollen.
  • Wenn Sie umgestürzte Bäume oder Stromleitungen sehen, wenden Sie sich an die örtlichen Polizeibehörden oder Ihr örtliches Stromversorgungsunternehmen. Rufen Sie nicht die 9-1-1 an, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall (Feuer, Verletzungen usw.).
Logo von The Weather Station Experts

Unser Engagement für Genauigkeit

Alle Inhalte auf The Weather Station Experts werden von Menschen geschrieben oder überprüft, bevor sie auf unserer Website veröffentlicht werden. Zu unseren Mitwirkenden und Redakteuren gehören diplomierte Meteorologen und WissenschaftlerWir alle sind bestrebt, unseren Lesern Inhalte von höchster Qualität zu bieten. Wenn Sie einen Fehler entdecken, bitte informieren Sie uns.

Über den Autor

Ed Oswald

Ed Oswald verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Technologie- und Wissenschaftsjournalismus und hat sich auf Wetterstationen und Smart-Home-Technologie spezialisiert. Er hat für Digital Trends, PC World und TechHive geschrieben. Seine Arbeiten sind auch in der New York Times erschienen. Wenn er nicht gerade über Gadgets schreibt, jagt er gerne Unwetter und Winterstürme.
1 Aktie
Teilen per
Link kopieren