Davis AirLink Überprüfung

Abgelegt unter: Luftqualitätsmonitore,Davis-Instrumente

Solange Sie sich bereits in das Davis-Ökosystem eingekauft haben, wird der AirLink Ihnen gute Dienste leisten.
Am besten für Davis Instruments-Benutzer geeignet
8.3/10Unser Punktestand
  • Kann PM1-Konzentrationen messen
  • Integriert mit WetterLink Live
  • Genaue Messwerte, hochempfindliche Messgeräte
  • Kein eigenständiger Sensor

Wir beginnen mit der Feststellung, dass, wenn Sie nicht im Besitz eines Wetterstation Davisdie Davis AirLink Luftqualitätsmonitor ist vielleicht nicht die beste Option für Sie. Wenn Sie jedoch bereits auf die neue Version aktualisiert haben WetterLink Live Zugangspunkt ist das ein fantastisches Angebot.

Das AirLink ist eines der Spitzenprodukte der Raumluftqualität Monitore auf dem Markt (und haben wir Ihnen schon gesagt, dass er auch die Außenluftqualität messen kann). Angesichts des guten Rufs von Davis haben wir hohe Qualität erwartet, und die haben wir auch bekommen.

Der AirLink ist einer der wenigen Luftqualitätsmonitore, die Folgendes überwachen können Feinstaub bis zu einem Mikrometer im Durchmesser, was für Sie besonders gefährlich ist, da die Partikel so klein sind. Er überwacht aber auch PM2,5 (2,5 Mikrometer) und PM10 (10 Mikrometer), die die meisten anderen Messgeräte messen. Dabei handelt es sich um zwei verschiedene Partikelgrößen, die nach Ansicht von Gesundheitsexperten ebenso gefährlich für die Lunge sind.

Wir haben unsere AirLink Luftqualitätsmonitor Ich habe den AirLink nun seit fast einem Jahr installiert und kann mich für die Qualität und Leistung des Geräts verbürgen und würde es gerne jedem empfehlen, der an der Überwachung der Luftqualität in seinem Haus interessiert ist. Der AirLink wurde für die neue WeatherLink-Plattform entwickelt, und Sie können, wenn Sie möchten, mehrere AirLinks hinzufügen, sowohl innen als auch außen.

Dank der neuen WetterLink Live Basisstation ist das Einrichten des AirLink nicht allzu schwierig, aber möglicherweise nicht so benutzerfreundlich wie bei anderen Stationen wie dem Umgebungswetter WS-5000. Aber alles, was Sie tun müssen, ist, das Gerät in der Nähe einer Steckdose oder eines USB-Hubs aufzustellen, es anzuschließen und es über die App hinzuzufügen.

Davis liefert eine Abdeckung, die Sie verwenden sollten, wenn Sie den Sensor im Freien aufstellen möchten. Im Innenbereich ist keine Abdeckung erforderlich. Der Sensor kann mit den mitgelieferten Standfüßen flach auf ein Regal oder einen Schreibtisch gestellt oder mit der Halterung vertikal montiert werden. Montage Klammer.

Wir haben bereits eine RaumluftqualitätsmonitorDeshalb haben wir unser Gerät im Freien montiert. Für die Installation unseres AirLink haben wir doppelseitiges Klebeband für den Außenbereich verwendet, um ihn an unserer Hauswand zu befestigen, anstatt Löcher zu bohren. Der Sensor ist leicht genug, um auf diese Weise montiert zu werden, und hat sich seit der Installation vor etwa einem Jahr nicht bewegt.

Innerhalb weniger Minuten (oder Sekunden) sollten Ihre Luftqualitätsdaten in Ihrem WeatherLink-Konto erscheinen. Der Prozess war für uns völlig schmerzlos. Der AirLink verbindet sich mit Ihrer WeatherLink Live-Basisstation und nutzt Ihr Wi-Fi-Netzwerk, um Ihre Daten an die Davis-Cloud zu senden.

  • Speichern

Sie können Ihre Luftqualitätsdaten über die WeatherLink-App oder die WeatherLink-Website abrufen. Sie können aus mehreren globalen Luftqualitätsindizes wählen, aber es wird standardmäßig das US-Luftqualitätsindexsystem (AQI) verwendet, wenn Sie dies nicht tun. Der Nowcast AQI ist die am häufigsten gemeldete Zahl, die in der App prominent angezeigt wird.

Der Sensor misst auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit, so dass Sie zusätzlich zu den Luftqualitätsmessungen auch Taupunkt- und Hitzeindexwerte finden.

Wir fanden, dass der AirLink-Luftqualitätssensor extrem empfindlich und genau ist. Die Luftqualitätsmesswerte waren glaubwürdig im Vergleich zu den lokalen Messwerten eines professionellen Luftqualitätsmonitors in der Nähe. Unser Sensor war während des 4. Juli-Wochenendes in Betrieb und meldete Daten, und wir beobachteten in zwei verschiedenen Nächten schlechte Luftqualität und Luftverschmutzung, als die Leute Feuerwerkskörper abbrannten.

Stellen Sie sicher, dass Ihr AirLink-Sensor so weit wie möglich von den Fenstern und Türen Ihres Hauses entfernt ist. Bei unserer Erstinstallation befand sich der Sensor in der Nähe eines unserer Fenster. Später stellten wir fest, dass die seltsamen plötzlichen Sprünge in Feinstaub resultiert daraus, dass wir unsere Fenster für frische Luft öffnen!

Unser Montageort ist zwar immer noch nicht so optimal, wie wir es uns wünschen würden (siehe obiges Bild), aber er befindet sich an einer Stelle, die nicht vom Luftstrom aus dem Haus beeinflusst wird. Da das Gerät mit Wechselstrom betrieben werden muss, müssen Sie einen Ort finden, an dem Sie sich nicht weiter als einen Meter von einer Steckdose entfernt befinden. Das könnte für manche schwierig sein.

Unser Punktestand

Davis' AirLink Das AirLink-Luftqualitätsmessgerät von Davis misst weder Kohlendioxid noch flüchtige organische Verbindungen (VOC), ist aber eines der wenigen Geräte, das PM1-Feinstaub aufspürt. PM1 ist besonders gefährlich, da es klein genug ist, um in den Blutkreislauf einzudringen, und schwer zu zerstreuen ist. Sie können das AirLink zwar im Innenbereich verwenden, wir empfehlen jedoch eines unserer internen Luftqualitätsmessgeräte, da diese viel mehr als nur Feinstaub messen können.

Denken Sie daran, dass Sie eine WetterLink Live Zugangspunkt, um den AirLink zu verwenden, der entweder mit dem Vantage Vue oder Vantage Pro2 Wetterstation. Dies funktionierte besonders gut im Sommer 2023, als der Rauch eines Waldbrandes mehrere Tage lang für eine schlechte Luftqualität in der TWSE-Zentrale sorgte.

Eine großartige Ergänzung für jeden Besitzer einer Davis-Station

Die Aufrüstung auf die WetterLink Live Basisstation lohnt sich, und der AirLink zeigt, warum. Davis hat seine gesamte Plattform jetzt modular aufgebaut, sodass Sie im Vergleich zu einem ansonsten teuren Gerät etwas Geld sparen können Wetterstation Marke. Das heißt, wir würden nicht rausgehen und eins kaufen Wetterstation Davis deshalb. Es gibt viele großartige Luftqualitätswächter, einige billiger als der AirLink.

Andere Luftqualitätsmonitore erkennen Kohlenmonoxid, flüchtige organische Verbindungen (VOCs) und CO2-Werte. Wenn diese Luftqualitätswerte für Sie wichtig sind, empfehlen wir Ihnen, sich nach alternativen Modellen umzusehen.

Wenn Sie jedoch bereits in das Davis-Ökosystem eingebunden sind, macht die Anschaffung des Davis-Luftqualitätsmonitors durchaus Sinn. Es ist preisgünstig und lässt sich nahtlos in die WeatherLink-App und -Plattform integrieren. In unserem monatelangen Test hat es uns keine Probleme bereitet, und die Fähigkeit, PM1-Werte zu messen, ist bei Luftqualitätsmonitoren für Verbraucher selten.

Logo von The Weather Station Experts

Unser Engagement für Genauigkeit

Alle Inhalte auf The Weather Station Experts werden von Menschen geschrieben oder überprüft, bevor sie auf unserer Website veröffentlicht werden. Zu unseren Mitwirkenden und Redakteuren gehören diplomierte Meteorologen und WissenschaftlerWir alle sind bestrebt, unseren Lesern Inhalte von höchster Qualität zu bieten. Wenn Sie einen Fehler entdecken, bitte informieren Sie uns.

Über den Autor

Ed Oswald

Ed Oswald verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Technologie- und Wissenschaftsjournalismus und hat sich auf Wetterstationen und Smart-Home-Technologie spezialisiert. Er hat für Digital Trends, PC World und TechHive geschrieben. Seine Arbeiten sind auch in der New York Times erschienen. Wenn er nicht gerade über Gadgets schreibt, jagt er gerne Unwetter und Winterstürme.
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
10 Anteile
Teilen per
Link kopieren