Die 10 nassesten US-Bundesstaaten

Vergessen Sie Ihren Regenschirm nicht, wenn Sie diese nassen Orte besuchen

Geschrieben von TWSE Erklärt

Zuletzt aktualisiert:

regen in hawaii, einem der feuchtesten us-staaten

In den meisten Teilen der Vereinigten Staaten herrscht ein gemäßigtes Klima, was bedeutet, dass extreme Temperaturen und Niederschläge nicht allzu häufig vorkommen. In einigen unserer südlichen Bundesstaaten, vor allem in den tropischen Gebieten in der Nähe der Golfküste, gehören heftige Regenfälle das ganze Jahr über zum Alltag. In diesem Blogbeitrag werden die feuchtesten US-Bundesstaaten untersucht und die Gründe für die hohe Niederschlagsmenge erläutert.

Wenn Sie den Regen nicht mögen, sollten Sie sich vielleicht nach trockenere Gegendendie oft auch den zusätzlichen Vorteil haben, dass sie ganzjährig warm auch! Unsere Liste basiert auf Daten, die von offiziellen NOAA Klimadaten. Siehe unser US-Wetterextreme Seite für weitere Informationen über das wilde Wetter in den USA.

Die nassesten Staaten in den Vereinigten Staaten, geordnet nach der jährlichen Niederschlagsmenge

  1. Hawaii: 63,7 Zoll
  2. Louisiana: 60,1 Zoll
  3. Mississippi: 59,0 Zoll
  4. Alabama: 58,3 Zoll
  5. Florida: 54,5 Zoll
  6. Georgien: 50,7 Zoll
  7. South Carolina: 49,8 Zoll
  8. North Carolina: 48,6 Zoll
  9. Tennessee: 48,4 Zoll
  10. Arkansas: 48,3 Zoll
regen in hawaii, einem der feuchtesten us-staaten

Warum sind diese Staaten so nass?

Die meisten dieser Staaten liegen in den tropennahen Regionen im Süden der USA (entlang der Golfküste). Die Lage Hawaiis in den Tropen spielt jedoch eine große Rolle dabei, warum es dort so viel regnet.

Hawaii

Hawaii ist der feuchteste US-Bundesstaat, und sein tropisches Klima ist der Hauptgrund für die hohen Niederschlagsmengen. Warme Luft und Feuchtigkeit aus dem Ozean treffen auf das gebirgige Terrain der Insel, was zu heftigen Regenfällen auf der windzugewandten Seite führt (auf der leeseitigen Seite regnet es viel weniger und dort leben die meisten Hawaiianer). Diese Niederschläge sind die Grundlage für die üppigen Regenwälder und die wunderschönen Wasserfälle auf Hawaii.

Anzeige

Südöstliche Staaten

Der Rest der feuchtesten US-Bundesstaaten liegt im Südosten. In diesen Staaten herrscht ein feuchtes subtropisches Klima mit langen, heißen Sommern und kurzen, milden Wintern. Die wichtigsten Faktoren, die zu den feuchten Bedingungen in diesen Staaten beitragen, sind:

  • Der Golf von Mexiko: Warme, feuchte Luft aus dem Golf von Mexiko sorgt für starke Regenfälle im Südosten, vor allem im Sommer.
  • Atlantischer Ozean: Küstenstaaten wie Florida, Georgia, South Carolina und North Carolina erhalten zusätzliche Feuchtigkeit vom Atlantischen Ozean.
  • Gewitter: Die südöstlichen Bundesstaaten sind anfällig für häufige Gewitter, die vor allem im Sommer zu starken Regenfällen führen.
  • Tropische Stürme und Hurrikane: Die Golfküste und Die Staaten an der Atlantikküste sind anfällig für tropische Stürme und Hurrikane. Diese Wettersysteme können sintflutartige Regenfälle bringen und schwere Überschwemmungen verursachen.

Tennessee und Arkansas, die beiden anderen Staaten auf unserer Liste, befinden sich im südlichen Teil des Landes. Ihr Klima ähnelt zwar in gewisser Weise dem der südöstlichen Bundesstaaten, aber sie erhalten etwas weniger Niederschläge. Tennessee und Arkansas werden durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst, darunter:

  • Die Nähe zum Golf von Mexiko: Wie ihre südöstlichen Nachbarn erhalten auch Tennessee und Arkansas Feuchtigkeit aus dem Golf von Mexiko, was zu feuchteren Bedingungen führt.
  • Gelände: Beide Staaten verfügen über ein abwechslungsreiches Gelände, das zu erhöhten Niederschlägen beitragen kann. In Tennessee tragen die Appalachen zur Niederschlagsbildung bei, während das Ozark-Plateau in Arkansas die Niederschlagssummen ebenfalls erhöhen kann.
  • Sturmsysteme: Tennessee und Arkansas sind Staaten, in denen kalte Luft aus dem Norden auf warme, feuchte Luft aus dem Süden trifft. Durch dieses Aufeinandertreffen von Luftmassen können sich Sturmsysteme entwickeln, die starke Regenfälle in das Gebiet bringen.

Einpacken

Hawaii und die südöstlichen Bundesstaaten haben einzigartige Klimaeigenschaften, die übermäßige Niederschläge verursachen. In den Golfküstenstaaten kommt es durch die tropische Aktivität im Sommer zu verstärkten Regenfällen, während das tropische Klima auf Hawaii von Natur aus feucht und nass ist. Abgesehen von den abgelegeneren Gebieten der hawaiianischen Inseln ist dieser starke Regen jedoch oft auf abgelegene Gebiete beschränkt.

Unser Rat? Packen Sie einen Regenschirm ein, wenn Sie diese feuchtesten US-Bundesstaaten besuchen wollen. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Wetterbeobachtung: Eine Einführung in Amerikas Wetter und Klima

Erleben Sie die faszinierende Welt des Wetters mit der zweiten Ausgabe von Wetterbeobachtung: Eine Einführung in Amerikas Wetter und Klima. Dieses Buch erklärt nicht nur Wetter- und Klimakonzepte – es erweckt sie zum Leben.

Wetterbeobachtung ist perfekt für Jugendliche und Erwachsene, die ihr Verständnis für die dynamische Welt der Meteorologie vertiefen möchten. Dieses Buch vereinfacht das Komplexe und zerlegt die Wissenschaft des Wetters in kleinere, leicht verständliche Konzepte, sodass Sie Ihr Wissen mit jedem Kapitel erweitern können.

Anzeige

Folgendes erwartet Sie:

  • Detaillierte Einblicke in Wolken, Druck und Wind, Lesen von Wetterkarten, Hurrikanen und tropischen Stürmen
  • Aufschlussreiche Diskussion zum Klimawandel
  • Wichtige Hinweise zum Kauf eines Wetterstation
  • Wichtige Informationen zu Unwettern und Wirbelstürme
  • Lernen Sie, das Wetter selbst vorherzusagen

Diese zweite Ausgabe ist komplett neu formatiert und enthält über 30 Seiten mit neuen Inhalten, darunter erweiterte Wetterkartenanalysen und Weltraumwetter. Durch zusätzliche Illustrationen und Grafiken wird es optisch ansprechender. Jedes Kapitel endet nun mit praktischen Links für tiefergehendes Lernen, und über das ganze Buch verteilt finden sich fesselnde amerikanische Wetterereignisse, die als reale Illustrationen eingeführter Konzepte dienen.

Anzeige
Logo von The Weather Station Experts

TWSE Erklärt

Von The Weather Station Experts-Mitarbeitern verfasste Artikel, die selbst die komplexesten Wetterthemen aufschlüsseln.