Stratus Regenmesser Bewertung

Abgelegt unter: Regenmesser,Wetter-Gadgets

Dieser von CoCoRAHS empfohlene Regenmesser bietet eine hervorragende Genauigkeit für weniger als $40
  • Ein bewährtes Design
  • Schwierig zu handhaben bei der Messung des Niederschlags am äußeren Messgerät

Normalerweise berichten wir hier auf der Website nur über digitale Wetterstationen. Wetterstation Experten. Dennoch sind wir der Meinung, dass auch bisherige Besitzer einer Wetterstation sich für die Stratus Präzisionsregenmesser. Er hat sich hier schnell zu einem Favoriten entwickelt, und das liegt vor allem an der Präzision und Genauigkeit des Stratus-Regenmessers. Aber warum sollten Sie einen Analoger Regenmesser ob Ihre digitale Wetterstation Regen messen kann?

Ein präziser analoger Regenmesser ist der beste Weg, um Genauigkeit zu gewährleisten (und die Messungen Ihrer persönlichen Wetterstation zu bestätigen) und ein Muss für offizielle Wetterbeobachter und Enthusiasten gleichermaßen. Persönliche Wetterstationeninsbesondere die Davis Vantage Vue und Vantage Pro2messen die Niederschlagsmenge gut. Allerdings haben selbst die hochwertigsten Wetterstationen eine Fehlermarge, die bei starkem Regen zunimmt.

Digitale Regenmesser können nicht mithalten

Der Stratus Regenmesser ist der beste Regenmesser auf dem Markt und ein Bestseller, obwohl er um ein Vielfaches teurer ist als der typische Regenmesser aus dem Laden. Stratus basiert das Design auf einem National Weather Service Standard, und es hält bis zu 11 Zoll Regen dank seiner Dual-Zylinder-Messrohr-Design. Es wird genau zu überwachen Niederschlag bis zu 0,01 ″ Schritte.

Der extragroße äußere Zylinder fasst weitere 10 Zoll Niederschlag, wenn das innere Rohr voll ist. Der innere Zylinder und der Trichteraufsatz sind ebenfalls abnehmbar, so dass Sie Schneefall auffangen können, den Sie zur Bestimmung des Flüssigkeitsäquivalents einschmelzen können. Im Paket enthalten sind ein Montage Halterung und Befestigungsschraube. Wir haben unseren Regenmesser an einem Zaunpfahl befestigt.

Wir haben ein Stratus-Gerät hier in unserer Testanlage installiert, um die Genauigkeit der digitalen Regenmesser Wir haben ihn getestet und er hat uns nicht enttäuscht. Er besteht aus strapazierfähigem, UV-beständigem Polycarbonat (ein haltbarer, klarer Kunststoff) und ist somit frost- und wetterbeständig. Wir haben unseren Stratus Präzisions-Regenmesser erst seit einigen Jahren und können von einem jahrelangen problemlosen Einsatz berichten.

Wenn Sie planen, an Netzwerken zur Meldung von Niederschlagsdaten teilzunehmen, wie CoCoRAHSmüssen Sie ein Messgerät wie den Stratus oder einen anderen Regenmesser kaufen, der den Spezifikationen des National Weather Service entspricht (es gibt nicht viele). Diese Programme akzeptieren normalerweise keine Niederschlagsberichte von persönlichen Wetterstationen. Aber selbst wenn das nicht der Fall ist, denken wir, dass viele Besitzer von Wetterstationen den Stratus nützlich finden werden.

Unser Punktestand

Digitale Messgeräte sind sehr beliebt, allerdings werden Sie nie so präzise Messungen erhalten wie mit einem analogen Regenmesser, insbesondere mit dem Stratus Präzisionsregenmesser. Der aus UV-beständigem Polycarbonat-Kunststoff gefertigte Stratus kann bis zu 11 Zoll Regen messen (1 Zoll im Innenrohr und bis zu 10 Zoll im Außenzylinder).

Sie erhalten präzise Niederschlagswerte mit einer Genauigkeit von 0,01 Zoll und der Stratus ist nach den Standards des National Weather Service gebaut. Der Stratus ist der bevorzugte Niederschlagsmesser, wenn Sie vorhaben, einem Niederschlagsmeldenetzwerk wie CoCoRAHS beizutreten.

Der Stratus wird mit einem Montage Halterung, die Sie an einem Pfosten anbringen und den Stratus einfach auf die Halterung schieben und von dieser abnehmen können, um den Niederschlag zu messen und das Messgerät zu reinigen. Obwohl es genauso teuer ist wie einige digitale Regenmesser, können Sie sowohl Regen als auch Schnee messen, was mit digitalen Messgeräten nicht möglich ist.

Welcher Regenmesser ist am genauesten?

Ein analoger Regenmesser wird immer die bessere Wahl sein als ein digitaler oder WiFi-Regenmesser. Zwar sind digitale Regenmesser im Laufe der Zeit viel besser geworden, aber sie sind immer noch nicht so genau wie traditionelle Regenmesser. Aus diesem Grund verlangt der NWS von seinen Beobachtern, dass sie den Niederschlag mit einem analogen Regenmesser messen.

Wie liest man einen Stratus Präzisionsregenmesser ab?

Nach dem Kauf Ihres Regenmessers empfehlen wir Ihnen jedoch, sich die Schulungsvideos von CoCoRAHS anzusehen, um den richtigen Umgang mit dem Gerät zu erlernen. Nachfolgend finden Sie alle Schulungsvideos, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Sie müssen sich zwar nicht alle Videos ansehen, es sei denn, Sie wollen an CoCoRAHS teilnehmen, aber diese Videos vermitteln Ihnen die Grundlagen der korrekten Messung von Niederschlag (und Schneefall). Wir empfehlen, die Vorschläge so genau wie möglich zu befolgen, um möglichst genaue Messungen zu erhalten.

Das Ablesen des Regenmessers ist einfach. Wenn Regen fällt, sammelt er sich in dem kleineren Zylinder. Sie müssen das Messgerät in Augenhöhe halten, um es ablesen zu können. Gemessen wird, wo der tiefste Punkt des Wassers im Zylinder liegt, der so genannte Meniskus.

  • Speichern

Der Meniskus entsteht durch die Oberflächenspannung des Wassers, das mit den Seiten des Innenrohrs in Berührung kommt. Das obige Bild veranschaulicht dies. Der untere Teil des Meniskus liegt am nächsten an 0,30″, was die Messung ergeben würde.

Wenn Sie mehr als 1″ Regen erhalten haben, müssen Sie zuerst den Regen im inneren Zylinder messen, ihn dann leeren und ihn vorsichtig mit dem restlichen Wasser aus dem äußeren Zylinder füllen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das gesamte Wasser im äußeren Zylinder aufgebraucht ist, und addieren Sie dann alle Ihre Messungen für die Gesamtsumme.

Kann ich mit meinem Stratus Regenmesser Schneefall messen?

Sie müssen sowohl den inneren Zylinder als auch den Trichter zum Messen des Schneefalls entfernen. Lassen Sie den Schnee sich im äußeren Zylinder ansammeln. Wenn Sie bereit sind, eine Messung vorzunehmen, bringen Sie den Regenmesser ins Haus und füllen Sie den inneren Zylinder mit warmem Wasser.

Messen Sie zuerst ab, wie viel Wasser Sie hinzufügen. Gieße das Wasser aus dem inneren Zylinder in den äußeren Zylinder, der mit Schnee gefüllt ist, und lass es schmelzen (vorsichtiges Umschwenken des Inhalts beschleunigt den Prozess). Sobald der Schnee vollständig geschmolzen ist, kannst du die oben beschriebene Methode anwenden, um deine Messung zu erhalten, indem du die Messung des warmen Wassers von der Gesamtmenge abziehst.

Die daraus resultierende Zahl ist das "Wasseräquivalent" Ihrer Schneefallmessung. Einige Leute bevorzugen die "Kernproben"-Methode für eine bessere Genauigkeit, die in den oben verlinkten CoCoRAHS-Videos besprochen wird.

Logo von The Weather Station Experts

Unser Engagement für Genauigkeit

Alle Inhalte auf The Weather Station Experts werden von Menschen geschrieben oder überprüft, bevor sie auf unserer Website veröffentlicht werden. Zu unseren Mitwirkenden und Redakteuren gehören diplomierte Meteorologen und WissenschaftlerWir alle sind bestrebt, unseren Lesern Inhalte von höchster Qualität zu bieten. Wenn Sie einen Fehler entdecken, bitte informieren Sie uns.

Über den Autor

Ed Oswald

Ed Oswald verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Technologie- und Wissenschaftsjournalismus und hat sich auf Wetterstationen und Smart-Home-Technologie spezialisiert. Er hat für Digital Trends, PC World und TechHive geschrieben. Seine Arbeiten sind auch in der New York Times erschienen. Wenn er nicht gerade über Gadgets schreibt, jagt er gerne Unwetter und Winterstürme.
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
Gast
2 Kommentare
Neuestes
Älteste Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
23 Anteile
Teilen per
Link kopieren