Was ist Schneeregen?

Abgelegt unter: Schneeregen,Winter

Wenn es zu warm ist, um zu schneien, und zu kalt, um zu regnen, ist Graupel oft das Ergebnis

In einem durchschnittlichen Winter haben die meisten von uns nicht nur mit Schnee, sondern auch mit gefrorenem Niederschlag zu tun. Eine dieser Arten ist GraupelWir erklären, wie er entsteht und was der Unterschied zwischen ihm und einem Hagelkorn ist.

Was ist Schneeregen?

Schneeregen ist eine Art von Winterniederschlag, im Wesentlichen Eispellets oder gefrorener Regen aus geschmolzenen Schneeflocken. Wenn Schnee durch eine Schicht warmer Luft in der Atmosphäre und eine zweite tiefe Schicht gefrierender Luft nahe der Oberfläche fällt, schmilzt der Schnee teilweise und gefriert wieder.

Schneeregen ist eine winterliche Wettergefahr, die zu ernsthaften Reiseproblemen führen kann. In manchen Gegenden kommt er häufiger vor als in anderen, aber Menschen auf der ganzen Welt haben ihn schon erlebt.

Wo und wie es zu Schneeregen kommt

Graupelgranulat
  • Speichern

Schneeregen kommt im Süden bis nach Südtexas und Nordmexiko vor. In den Vereinigten Staaten fallen die größten Mengen in der Regel in den südöstlichen Bundesstaaten, da es dort selbst im Winter oft zu warm ist, um zu schneien.

Beide entstehen, wenn Regentropfen oder Schneeflocken durch die unter dem Gefrierpunkt liegende Luft getragen werden, wo sie sofort zu Eis gefrieren. Der Unterschied ist, dass Graupel direkt auf den Boden fällt und glatt ist. Auf der anderen Seite, hagel wird vom Wind umhergetrieben in Gewitterstürmeund wächst zu einer zerklüfteten, größeren Eiskugel heran, bevor sie zur Erde fällt.

Ein weiterer auffälliger Unterschied ist die Jahreszeit, in der sie auftreten: hagel ist im Sommer am häufigsten, während Schneeregen eher im Winter vorkommt.

Wie häufig ist Schneeregen?

In den meisten Wintern kommt es nur in den nördlichen Staaten und während der Winterstürme entlang der Küste. In seltenen Fällen kam es jedoch in den südlichen Bundesstaaten, insbesondere in den Golfküstenstaaten von Zentraltexas bis Alabama, zu schweren Stauungen.

So kam es beispielsweise im Januar 1994 im Zusammenhang mit einem starken Wintersturm zu erheblichen Ansammlungen in den Südstaaten. Der Sturm war Teil einer größeren Kältewelle in den USA, die in vielen nördlichen Bundesstaaten für Minusgrade sorgte und Rekorde aufstellte.

Schneeregen vs. gefrierender Regen

  • Speichern

Gefrierender Regen unterscheidet sich von Graupel, weil die Schneeflocke vollständig schmilzt und erst bei Kontakt mit kalten Gegenständen gefriert. Das liegt daran, dass die warme Schicht sehr tief liegt und die kalte Schicht sehr dünn ist, vielleicht nur ein paar Meter über dem Boden.

Schneeregen entsteht, wenn die Schneeflocke nur teilweise schmilzt und aufgrund einer viel tieferen kalten Schicht an der Oberfläche wieder gefriert. In diesem Fall befindet sich die warme Schicht zwischen der kalten Schicht am Boden der Wolke und einer tiefen kalten Schicht nahe der Oberfläche.

Schneeregen ist weit weniger gefährlich, da man noch eine gewisse Bodenhaftung hat. Auf der anderen Seite, gefrierender Regen bildet Eis, auf dem man keine Bodenhaftung hat.

Schneeregen kann durch die Reibung von Personen, die darüber laufen oder fahren, schmelzen. Aufgrund der kalten Temperaturen gefriert er schließlich wieder. Deshalb sollten Sie bei dieser Art von Winterwetter nicht fahren.

Erfahren Sie mehr über die Unterschiede in diesem Blogeintrag.

Sicherheit bei einem Wintersturm

Wenn für Ihr Gebiet ein Wintersturm vorhergesagt wird, sollten Sie vor allem daran denken, dass Sie nicht hinausgehen müssen, wenn Sie es nicht müssen.

Wenn Sie während eines Wintersturms irgendwohin fahren müssen, informieren Sie sich vor der Abfahrt über den Wetterbericht und nehmen Sie zusätzliche Kleidung mit, falls Ihr Auto liegen bleibt. Es ist auch hilfreich, Ihr Handy aufzuladen und einen Eiskratzer, eine Schaufel, etwas Salz oder Katzenstreu für die Bodenhaftung und andere Dinge mitzunehmen, die Sie brauchen könnten, falls Sie festsitzen.

Wie immer empfehlen wir Ihnen den Kauf von ein Wetterradio um über den aktuellen Winter auf dem Laufenden zu bleiben Wetterwarnungen. Schneeregen tritt oft in der Übergangsphase zwischen Schnee und Regen auf (oder umgekehrt), daher sollten Sie auf wechselnde Wetterbedingungen achten.

Logo von The Weather Station Experts

Unser Engagement für Genauigkeit

Alle Inhalte auf The Weather Station Experts werden von Menschen geschrieben oder überprüft, bevor sie auf unserer Website veröffentlicht werden. Zu unseren Mitwirkenden und Redakteuren gehören diplomierte Meteorologen und WissenschaftlerWir alle sind bestrebt, unseren Lesern Inhalte von höchster Qualität zu bieten. Wenn Sie einen Fehler entdecken, bitte informieren Sie uns.

Über den Autor

TWSE Erklärt

Von The Weather Station Experts-Mitarbeitern verfasste Artikel, die selbst die komplexesten Wetterthemen aufschlüsseln.
11 Anteile
Teilen per
Link kopieren