Temp Stick Bewertung

Für die Fernüberwachung der Temperatur gibt es keine bessere Option

Geschrieben von Ed Oswald

Zuletzt aktualisiert:

Temp Stick Review - von rechts bokeh

Eine Nachricht an unsere Leser

Wir bewerben oder empfehlen den Temp Stick nicht mehr. Die Rezension, die Sie hier lesen, ist für Original Version des Geräts und wird nicht mehr aktualisiert.

Soweit Ferntemperatursensoren gehen, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Die meisten von uns entscheiden sich für Wetterstationen und nicht für ein Gerät wie den Temp Stick, der ausschließlich zur Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit dient.

Der Temp Stick ist ein kleines batteriebetriebenes Gerät, das die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus oder an einem anderen Ort misst, der nicht direkt den Elementen ausgesetzt ist. Wir haben unseren in unserer Speisekammer in einem unbeheizten Keller installiert, der anfällig für Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen ist. 

Anzeige

Wir sind von der Leistung sehr angetan. Es fällt keine Abonnementgebühr an. Die Temperaturgenauigkeit ist beeindruckend, und die Akkulaufzeit ist gut, in unserem Fall fast ein Jahr. Ja, die Temp Stick Drahtloser Temperatursensor ist teuer. Aber wenn Genauigkeit Ihr Ziel ist, ist dieses in Amerika hergestellte Gerät unsere erste Wahl.

Temp Stick Drahtloser Temperatursensor Hauptmerkmale

  • Temperatur-Betriebsbereich: -40 bis 140F
  • 3 Jahre Garantie
  • Vollständig kabellos und batteriebetrieben (2 AA-Lithiumbatterien)
  • Verbinden Sie sich von überall aus mit einem Smartphone, Tablet oder Computer
  • 24/7-Überwachung und Warnungen bei hohen/niedrigen Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Verbindungsverlust und schwachen Batterien
  • Datenaufzeichnung mit unbegrenzter Historie
  • Keine Abonnementgebühr
  • E-Mail- und Telefon-Support sind sieben Tage die Woche verfügbar
  • Amerikanisch gemacht
Temp Stick Bewertung - Box
Alles, was Sie zur Verwendung des Temp Stick benötigen, ist in der Verpackung enthalten, einschließlich Klebstoff Montage Band.

Einfache Einrichtung

Der Temp Stick wird mit allem, was Sie brauchen, nach Hause geliefert, einschließlich des Geräts, einer einfachen Anleitung und einer Klebehalterung. Ideal Sciences liefert sogar die 2 AA-Batterien mit (was nicht viele tun). 

Um den Temp-Stick in Betrieb zu nehmen, schieben Sie die Rückseite ab, legen die Batterien ein und warten, bis die Kontrollleuchte blinkt. Sie können die Temp Sticks auch mit Ihrem Telefon einrichten. Der Einfachheit halber haben wir den Browser unseres Telefons verwendet, um uns mit dem Einrichtungsnetzwerk des Temp Sticks zu verbinden. Wir folgten den Anweisungen des Temp Sticks und hatten keine Probleme.

Der Temp Stick verwendet nur 2,4-GHz-Wi-Fi. Wenn Sie also einen Router haben, der 5-GHz unterstützt, stellen Sie sicher, dass Sie ein aktives 2,4-GHz-Netzwerk haben (bei den meisten WLAN-Routern ist dies standardmäßig aktiviert, sofern Sie es nicht selbst geändert haben), bevor Sie mit der Einrichtung beginnen.

Wenn Sie die Anweisungen befolgen, sollten Sie in weniger als 10 Minuten einsatzbereit sein. Denken Sie daran, dass das Gerät zum Messen aufwacht, um die Batterie zu schonen. Daher kann es bis zu 15 Minuten dauern, bis die ersten Messwerte auf Ihrem Armaturenbrett erscheinen.

Sie können ihn wirklich überall aufstellen: Der Temp Stick hat einen Temperaturbereich von -40 bis 140 F. Achten Sie nur darauf, dass Sie ihn nicht den Elementen aussetzen, denn der Temp Stick ist nicht wasserdicht.

Anzeige
Temp Stick Review - im Kühlschrank
Sie möchten die Temperatur in Ihrem Kühlschrank überwachen? Der Temp Stick kann auch für sich alleine stehen.

Web- oder App-basierter Zugriff auf Ihren Temp-Stick

Sie haben die Wahl zwischen dem Web-Dashboard und einer Begleit-App, um auf Ihre Daten zuzugreifen. Beide funktionieren ziemlich gleich und sind einfach zu bedienen. Wenn Sie mehr als einen kabellosen Temp Stick-Temperatursensor haben, können Sie auf dem Dashboard zwischen den einzelnen Temperaturmonitoren hin- und herschalten.

Sie können auch den Batteriestand für jedes Gerät sehen. Wir haben jedoch festgestellt, dass die gemeldete Akkulaufzeit 100% betrug, bis kurz vor dem Austausch der Batterie, als der Temp-Stick plötzlich nicht mehr funktionierte. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Gerät im Auge zu behalten und zu überprüfen, ob es keine Meldungen mehr abgibt.

Sie können Ihre aktuellen Bedingungen überwachen, eine vollständige Historie der archivierten Daten einsehen, Einstellungen einfach über die Anwendung ändern und schnell auf alle benötigten Informationen zugreifen. Der Temp Stick empfiehlt ein 60-minütiges Berichtsintervall, um die Batterie zu schonen. Sie können aber auch ein 30- oder 15-minütiges Intervall wählen.

Temp Stick Review - Bildschirmfotos der Anwendung
Die Temp-Stick-Mobil-App für iOS. Eine Android-App ist ebenfalls verfügbar.

Wenn Sie möchten, können Sie die Temperatur mit einem 5-Minuten-Intervall melden; dies geschieht jedoch nur, wenn der Temp-Stick über oder unter einem voreingestellten Wert misst. Sobald die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit diese Werte nicht mehr überschreitet, wird das von Ihnen gewählte Intervall wieder eingestellt.

Alle Daten fließen in unser Konto ein, werden gespeichert und in einer intuitiven Grafik dargestellt. Wann immer wir uns einloggen, erhalten wir einen tollen Überblick über die Temperaturen. Wir werden per E-Mail und SMS benachrichtigt, wenn die Temperaturen aus dem Bereich fallen. Es fallen auch keine Abonnementgebühren an.

Wi-Fi verbraucht Akkuleistung, und der Sensor kann ohne Stromanschluss nicht kontinuierlich mit Strom versorgt werden. Dies macht Echtzeitberichte unmöglich, ermöglicht aber eine problemlose Temperaturüberwachung, da Sie den Sensor überall platzieren können. Das ist der Kompromiss mit dem Temp Stick.

Anzeige

Das ist keine große Sache. Wir haben unseren Temp-Stick seit über einem Jahr, und die Leistung ist hervorragend. Neun Monate Akkulaufzeit für ein Gerät, das wir nicht ein einziges Mal anfassen mussten, außer um die Batterien auszutauschen, ist ein akzeptabler Kompromiss.

Mit dem Temp Stick können Sie benutzerdefinierte Warnungen per SMS oder E-Mail einstellen und erhalten. Wir wurden benachrichtigt, wenn der Temp-Stick-Server keine Verbindung zu unserem Gerät herstellen konnte. Wir haben den Verbindungsabbruch simuliert, indem wir die Batterien entfernt haben.

Wir sind große Fans der Fähigkeit des Temp-Sticks, bis zu 10 Personen gleichzeitig zu alarmieren. Für die meisten von uns ist das ein Overkill, aber es ist eine attraktive Funktion für kommerzielle Anwendungen.

Genauigkeit und Verlässlichkeit

Ideal Sciences gibt an, dass sein Temperatursensor bis auf 0,4 Grad Celsius genau ist und der Feuchtigkeitssensor bis auf 4% genau, wenn die Luftfeuchtigkeit unter 80% liegt. Während die Genauigkeit der Luftfeuchtigkeit im Vergleich zu anderen Sensoren nicht die beste ist, hat der Luftfeuchtigkeitssensor in unseren Tests innerhalb dieser Fehlerspanne gut funktioniert - hatte aber Probleme bei höherer Luftfeuchtigkeit.

Sie brauchen Ihre Sensoren nicht zu kalibrieren, wie es Ideal Sciences werksseitig tut. Wenn Sie jedoch kalibrierende Instrumente haben und feststellen, dass Ihre Temp-Stick-Messwerte abdriften, können Sie diese Fehler in den Einstellungen kalibrieren. 

Wir hatten eine zuverlässige Verbindung zum Temp Stick, obwohl er sich in einem ziemlich abgelegenen Teil des Hauses befindet, weit weg von unseren Mesh-Netzwerk-Hubs. Unsere Position war ungefähr 100 Fuß von unserem Router entfernt, aber das ist keine klare Sache, da unsere Heizkörperleitungen quer über unsere Kellerdecke verlaufen. Ideal Sciences empfiehlt, das Gerät innerhalb von 300 Fuß von Ihrem Router oder Access Point zu platzieren, um die beste Leistung zu erzielen.

Anzeige

Der Temp-Stick hat das sehr gut hinbekommen. Und bei Problemen gibt es eine großzügige dreijährige Garantie und einen ausgezeichneten Kundendienst.

Temp Stick Test - Größenvergleich in der Hand
Obwohl der Temp-Stick auf den Bildern riesig aussieht, ist er klein genug, um in die Hand zu passen (ist aber etwas sperrig).

Funktionsweise

Der Temp Stick ist eines der am besten ausgestatteten Fernüberwachungsgeräte für die Temperatur. Wir würden ihn nicht jemandem empfehlen, der nur eine gelegentliche Temperaturüberwachung sucht. Wenn Sie präzise Messwerte benötigen - z. B. zur Überwachung der Gewächshaustemperatur oder der Temperatur in Lüftungskanälen (um den ordnungsgemäßen Betrieb der Klimaanlage sicherzustellen) - ist der Temp Stick das richtige Gerät für Sie.

Wird das Erlebnis durch die Verwendung von AA-Batterien für die Stromversorgung des Temp Sticks etwas beeinträchtigt? Sicherlich. Aber mit einer mehr als ausreichenden Batterielebensdauer und häufigen Meldungen ist es unserer Meinung nach keine große Sache, dass die Messwerte nicht unbedingt in Echtzeit vorliegen.

Wir schätzen die Funktion der historischen Daten viel mehr, und mit den sofortigen Warnmeldungen auf der Grundlage unserer voreingestellten Werte können wir handeln, wenn unsere Rohre einzufrieren drohen. 

Alternativen

Der Temp Stick ist kein billiger Temperatur-Fernfühler: Mit $149 ist er einer der teuersten, was den Preis angeht. Bevor Sie sich entscheiden, stellen wir Ihnen zwei mögliche Alternativen zum Temp Stick vor, die preiswerter, aber immer noch von hoher Qualität sind.

[lasso ref=“amzn-sensorpush-ht1″ id=“3137″ link_id=“1522″]

Der Temp-Stick ist ein relativ großes Gerät, so dass es schwierig sein kann, ihn in kleinen Räumen unterzubringen. Wir würden für diese Art von Anwendungen den SensorPUSH HT1 vorschlagen. Der SensorPUSH HT1 misst ca. 1,5 x 3,5 cm und passt problemlos in die meisten Räume. Sie können ihn bis zu 12 Monate am Stück verwenden, ohne ihn aufzuladen. SensorPush bietet auch zwei höherwertige Optionen an: den HT.w das die Batterielebensdauer auf zwei Jahre erhöht und wasserdicht ist, und die HT.xw, die den barometrischen Druck und eine hochwertigere Instrumentierung hinzufügt.

Anzeige

Ein wesentlicher Nachteil der Sensor-Push-Geräte ist ihre begrenzte Datenspeicherkapazität und die fehlende Möglichkeit, eine drahtlose Internetverbindung herzustellen. Sie können keine drahtlose Verbindung mit dem Gerät herstellen, es sei denn, Sie kaufen das Wi-Fi-Gateway ist derzeit für $99.95 erhältlich. Das HT1 speichert Temperaturen für 20 Tage, während das HT.W Temperaturen für 45 Tage speichert. Mit der zusätzlichen Instrumentierung des HT.xw sinkt die Speicherkapazität auf 30 Tage.

Wenn dies jedoch keine Rolle spielt, können Sie mit dem SensorPush, dessen Temperaturgenauigkeit dank einer in der Schweiz hergestellten Messkomponente mit der des TempSticks mithalten kann, gegenüber dem TempStick einiges an Geld sparen.

[lasso ref=“amzn-ambient-weather-ws-10“ id=“3139″ link_id=“1523″]

Wenn Sie Temperaturen und Luftfeuchtigkeit an mehreren Orten überwachen möchten, ohne das Budget zu sprengen, sollten Sie den Kauf eines Wetter in der Umgebung WS-10. Mit einem großen Bildschirm und hochwertigen Sensoren können Sie Temperaturen und relative Luftfeuchtigkeit an einer Stelle (im Inneren der Konsole) und an bis zu sieben weiteren Stellen überwachen. Es ist außerdem kompatibel mit dem F007TP Sonde SensorSo haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie die Temperatur Ihres Schwimmbeckens überwachen können.

Sie können auf der Konsole Alarme einrichten, so dass sie alarmiert werden, wenn bestimmte Schwellenwerte erreicht werden. Jeder Sensor hat eine eingebaute Batterie, die monatelang funktioniert, bevor sie ausgetauscht werden muss. Mit den Tasten auf der Konsole können Sie zwischen den verschiedenen Sensormesswerten navigieren. Beachten Sie, dass dieses Modell keine Funktionen zur Fernüberwachung der Temperatur bietet, da keine drahtlose Verbindung eingebaut ist. Allerdings ist es ein großes Plus, mehrere Sensoroptionen zu haben.

Die Quintessenz

Der kabellose Temperatursensor Temp Stick ist ein großartiges Produkt, das wir nur zu gerne empfehlen können. Er ist zwar nicht billig, aber es gibt nicht viele kabellose Temperatursensoren auf dem Markt, die die Funktionalität und Genauigkeit des Temp Stick Wireless Temperature Sensor bieten. Wir hatten in einem Jahr kein einziges Problem mit unserem Temp Stick. 

Anzeige
Logo von The Weather Station Experts

Ed Oswald

Ed Oswald verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Technologie- und Wissenschaftsjournalismus und hat sich auf Wetterstationen und Smart-Home-Technologie spezialisiert. Er hat für Digital Trends, PC World und TechHive geschrieben. Seine Arbeiten sind auch in der New York Times erschienen. Wenn er nicht gerade über Gadgets schreibt, jagt er gerne Unwetter und Winterstürme.

Anzeige

Warum Sie unseren Bewertungen vertrauen können

Wir haben Erfahrung mit allen Produkten und Unternehmen, die wir hier auf TWSE empfehlen. Unser Testpersonal umfasst diplomierte Meteorologen und WissenschaftlerEinige von ihnen besitzen die Produkte, die sie testen, schon seit mehreren Jahren. Unsere Mitarbeiter testen seit über einem Jahrzehnt sowohl auf TWSE als auch anderswo Wettergeräte für zu Hause.

Wie wir testen

Eine Wetterstation oder ein Gadget muss in folgenden Punkten punkten unsere Scoring-Metriken in mehreren Schlüsselbereichen, einschließlich Genauigkeit, Wert, Haltbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang. Wir akzeptieren Produkte zur Bewertung, aber wir akzeptieren keine Vergütung im Austausch für eine positive Bewertung.

Offenlegung von Partnerschaften

The Weather Station Experts nimmt an Partnerprogrammen teil, einschließlich Amazon Associates. Wir können eine Provision für das Anklicken von Links auf unserer Website erhalten.

Anzeige

1 Gedanke zu „Temp Stick Review“

  1. Hallo Ed, danke für die gute Übersicht. Ich befinde mich jedoch in der EU und benutze im Winter das GOVE-Gerät, das mit dem WiFi in unserem kleinen Ferienhaus verbunden ist, und lese die Messungen auf meinem iPhone mit der App von GOVE ab, das etwa 50 Meilen vom Ferienhaus entfernt ist. Das GOVE-Gerät ist also nicht direkt mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden, sondern nutzt eine Glasfaser-Internetverbindung. Ist das in den USA verkaufte Gerät anders als die EU-Version?

    Ich bin auf Ihren Bericht gestoßen, weil ich mir Sorgen mache, dass man für chinesische Geräte eine Verbindung zu einem Server herstellen muss, und ich auf ein Produkt aus den USA oder der EU umsteigen möchte.

Kommentare sind geschlossen.