Die "Große Amerikanische Sonnenfinsternis" ist noch ein Jahr entfernt

Die totale Sonnenfinsternis am 6. April 2024 wird die zweite in nur sieben Jahren sein

Geschrieben von Ed Oswald

Zuletzt aktualisiert:

Die letzte "Große Amerikanische Sonnenfinsternis", dieses Bild ist von 2017 in Oregon.

Am 8. April 2024 wird ein spektakuläres Ereignis Dutzende, wenn nicht gar Hunderte von Millionen Menschen auf dem gesamten amerikanischen Festland in seinen Bann ziehen: die ?Große amerikanische Sonnenfinsternis.' Die totale Sonnenfinsternis wird für alle, die ihr beiwohnen, ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis sein. Ein Jahr vor dem Jahr 2024 SonnenfinsternisDeshalb haben wir diesen Blog ins Leben gerufen, um Sie mit aktuellen Informationen, Einblicken und Tipps zu versorgen, damit Sie auf Ihren großen Tag gut vorbereitet sind.

Was die Sonnenfinsternis 2024 so bemerkenswert macht, ist ihr Pfad, der sie direkt über die am dichtesten besiedelten Gebiete im Zentrum und Osten der Vereinigten Staaten führt. Mehrere Großstädte liegen innerhalb des "Totalitätspfads", und fast zwei Drittel des Landes werden irgendwann mehr als die Hälfte der Sonne bedeckt sehen. Unter TWSE Hauptquartier, um 15:22 Uhr EDT, wird die Sonne gerade über 92% bedeckt sein (Sie können davon ausgehen, dass wir dafür eine Live-Webcam haben werden! :)).

Die letzte "Große Amerikanische Sonnenfinsternis", dieses Bild ist von 2017 in Oregon.
Die letzte "Große Amerikanische Sonnenfinsternis" im Jahr 2017. Dieses Bild wurde in Oregon aufgenommen.

Das Verrückte daran ist, dass dies nicht das erste Mal ist, dass die USA das erleben, was einige Astronomen als "Große Amerikanische Sonnenfinsternis" bezeichnen. Wenn Sie denken, dass wir das gerade erst erlebt haben, haben Sie recht - im Jahr 2017. Die totale Sonnenfinsternis vom 21. August 2017 zog Millionen in ihren Bann, als sie das Festland der Vereinigten Staaten von der Pazifikküste in Oregon bis zur Atlantikküste in South Carolina durchquerte.

Zu den größeren Städten, die bei der Sonnenfinsternis 2017 im Totalitätspfad lagen, gehörten Salem, Oregon; Idaho Falls, Idaho; Casper, Wyoming; Lincoln, Nebraska; Kansas City, Missouri; Nashville, Tennessee; und Columbia, South Carolina. Wie die bevorstehende Sonnenfinsternis im Jahr 2024 bot auch das Ereignis von 2017 Millionen von Menschen im ganzen Land ein einzigartiges und ehrfurchtgebietendes Erlebnis.

Anzeige

Zusätzlich zu den Sonnenfinsternissen 2017 und 2024 werden die Vereinigten Staaten eine ringförmige Sonnenfinsternis am 14. Oktober 2023. Eine ringförmige Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond zu weit von der Erde entfernt ist, um die Sonne vollständig zu verdecken, so dass ein "Feuerring" sichtbar bleibt. Diese Finsternis war in Teilen des Westens der Vereinigten Staaten zu sehen, darunter Reno, Nevada, Salt Lake City, Utah, und Albuquerque, New Mexico.

Bemerkenswerterweise hatte eine kleine Region in den Vereinigten Staaten das Glück, die Totalität oder Ringförmigkeit aller drei Sonnenfinsternisse zu erleben. Carbondale, Illinois, bekannt als "Eclipse Crossroads" (Kreuzung der Finsternis) befand sich bei der Sonnenfinsternis 2017 im Totalitätspfad und wird dies auch 2024 tun. Sogar die ringförmige Sonnenfinsternis von 2023 wird hier zu sehen sein, allerdings nur als partielle Finsternis. Dieses seltene Ereignis hat die Aufmerksamkeit auf Carbondale als erstklassigen Standort für Sonnenfinsternis-Enthusiasten und Astronomen gelenkt.

Sonnenfinsternis 2017 von den Smoky Mountains, TN
Die Sonnenfinsternis 2017 vom Smoky Mountains National Park, Tennessee, aus gesehen.

Was ist eine Sonnenfinsternis?

Eine Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond zwischen der Erde und der Sonne vorbeizieht und einen Schatten auf die Erdoberfläche wirft. Es gibt drei Arten von Sonnenfinsternissen: partielle, ringförmige und totale. Eine partielle Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond nur einen Teil der Sonne bedeckt, während eine ringförmige Sonnenfinsternis auftritt, wenn der Mond zu weit von der Erde entfernt ist, um die Sonne vollständig zu bedecken, so dass ein "Feuerring" sichtbar bleibt. Bei der Sonnenfinsternis 2024 handelt es sich um eine totale Sonnenfinsternis, d. h. der Mond wird die Sonne vollständig verdecken und den Tag vorübergehend in Nacht verwandeln.

Warum ist eine Sonnenfinsternis also so eine große Sache? Sonnenfinsternisse werden seit Jahrhunderten bestaunt und faszinieren Wissenschaftler und die breite Öffentlichkeit. Sie sind von wissenschaftlicher Bedeutung, da sie die Möglichkeit bieten, die Korona der Sonne von der Erdoberfläche aus zu studieren, da der hellste Teil der Sonne ausgeblendet wird.

Kulturell und historisch gesehen haben verschiedene Gesellschaften Sonnenfinsternisse auf unterschiedliche Weise interpretiert, was oft zu faszinierenden Mythen und Legenden führte. Das einzigartige Erlebnis einer totalen Sonnenfinsternis ist jedoch das, was sie wirklich auszeichnet. Die Beobachtung der Sonnenkorona, die den Mond umhüllt, und das unheimliche Zwielicht während der totalen Sonnenfinsternis sind eine einmalige Gelegenheit.

Anzeige

Pfad der großen amerikanischen Sonnenfinsternis

Der Weg der Sonnenfinsternis 2024 wird sich von Mexiko über die Vereinigten Staaten bis in den Osten erstrecken Kanada. Einige große Städte im Pfad der Totalität sind Mazatlán, Mexiko; Austin und Dallas, Texas; Indianapolis, Indiana; Cleveland, Ohio; und Buffalo, New York. Die Dauer der Sonnenfinsternis hängt von Ihrem Standort ab. Die längste Dauer beträgt vier Minuten und 28,13 Sekunden in der Nähe von Nazas, Durango und Torreón, Coahuila in Mexiko. Totalitäten von mehr als vier Minuten werden jedoch auch weit in den Vereinigten Staaten auftreten.

Nachfolgend finden Sie ein Video des Finsternispfads, das von der NASA zur Verfügung gestellt wurde. Die Karte, auf die sie sich beziehen, kann heruntergeladen werden von hier.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=38j4X6A4Ywg[/embedyt]

Ein Jahr vor der Sonnenfinsternis 2024 ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um mit der Planung zu beginnen. Ermitteln Sie die optimalen Beobachtungsorte und treffen Sie rechtzeitig Reisevorkehrungen, denn beliebte Orte werden sich wahrscheinlich schnell füllen. Bei der Beobachtung einer Sonnenfinsternis ist es außerdem wichtig, die Sicherheit in den Vordergrund zu stellen. Ein angemessener Augenschutz, z. B. eine ISO-zertifizierte Sonnenfinsternisbrille, verhindert mögliche Augenschäden.

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Gelegenheit sind, die Sonnenfinsternis am 8. April 2024 zu sehen, sollten Sie sich in den Südwesten der Vereinigten Staaten begeben, wo die Chancen auf einen klaren Himmel Anfang April im Allgemeinen höher sind. Vor allem Texas ist ein vielversprechender Standort, denn Städte wie Austin und Dallas liegen innerhalb des Totalitätspfads. Das Wetter kann zwar unvorhersehbar sein, aber historische Daten deuten darauf hin, dass in diesen Gebieten die Wahrscheinlichkeit für günstige Bedingungen zur Beobachtung der Sonnenfinsternis höher ist.

Im Laufe des Jahres werden wir regelmäßig aktualisieren und verschiedene Themen im Zusammenhang mit der Sonnenfinsternis 2024 behandeln, einschließlich detaillierter Informationen über den Totalitätspfad, empfohlene Orte für die Beobachtung, Gemeinschaftsveranstaltungen, wissenschaftliche Forschung und mehr. Wir ermutigen unsere Leser, sich einzubringen und zu interagieren. Teilen Sie uns Ihre Gedanken, Fragen und persönlichen Erfahrungen im Kommentarbereich mit.

Anzeige
Logo von The Weather Station Experts

Ed Oswald

Ed Oswald verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Technologie- und Wissenschaftsjournalismus und hat sich auf Wetterstationen und Smart-Home-Technologie spezialisiert. Er hat für Digital Trends, PC World und TechHive geschrieben. Seine Arbeiten sind auch in der New York Times erschienen. Wenn er nicht gerade über Gadgets schreibt, jagt er gerne Unwetter und Winterstürme.